Ehemalige Linienbusse

Thema: Ehemalige Linienbusse  (Gelesen 2595 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 65A

  • User
  • *
  • Beiträge: 658
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1,c3,NG 273 M18,NL 220 MB& NG 265 MB
Ehemalige Linienbusse
« Antwort #460 am: 10.11.2016, 16:05:43 »
Ein NG 273 M18(konkret ex 8280) steht bis auf Kennzeichen& Entwerter komplett auf einem Privatgrundstück in "Neu Marx".
Sogar das IBIS& ein Pickerl gültig bis 10/2017!!
Weg mit den unnötigen NL 273 T2,NL 273 T3& NG 273 T4!!

Offline wienerlinienfan

  • User
  • *
  • Beiträge: 147
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: Hochflur,T(1),4020,Eurofima
Ehemalige Linienbusse
« Antwort #461 am: 10.11.2016, 20:24:16 »
Zitat von: '65A',index.php?page=Thread&postID=342710#post342710
"Neu Marx".
Eine genauere Angabe der Adresse oder zumindest ein Bild wäre interessant.

Offline 65A

  • User
  • *
  • Beiträge: 658
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1,c3,NG 273 M18,NL 220 MB& NG 265 MB
Ehemalige Linienbusse
« Antwort #462 am: 10.11.2016, 20:44:45 »
@ wienerlinienfan->

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:

Weg mit den unnötigen NL 273 T2,NL 273 T3& NG 273 T4!!

Offline wienerlinienfan

  • User
  • *
  • Beiträge: 147
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: Hochflur,T(1),4020,Eurofima
Ehemalige Linienbusse
« Antwort #463 am: 10.11.2016, 22:44:41 »
Danke für die Fotos  👍
Das letzte mal konnte ich ihn am 84A fotografieren.
Wann war er eigentlich das letzte mal im Einsatz?
Die Fotos sind anscheinend vom 15.09 kann das sein?

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:



Offline Nr.8930

  • User
  • *
  • Beiträge: 3 537
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NL 273 T2/T3
Ehemalige Linienbusse
« Antwort #464 am: 10.11.2016, 22:59:45 »
Am 27.10. war er am 32A unterwegs. Das ist meines Wissens nach der letzte Einsatz gewesen.

Offline lpd02

  • User
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Antw:Ehemalige Linienbusse
« Antwort #465 am: 17.11.2016, 20:35:49 »
Auch am 28.10 war er noch am 32a

Offline Linie 38

  • nahverkehr.wien-Admin
  • User
  • *****
  • Beiträge: 8 451
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1
Antw:Ehemalige Linienbusse
« Antwort #466 am: 18.11.2016, 02:57:03 »
Der ehemalige 8546 steht aktuell mit offenen Türen auf einer frei zugänglichen Wiese in Groß Weikersdorf.
Ah, den hab' ich im Oktober 2015 ebenfalls dort gesehen, allerdings dürfte er in der Zwischenzeit seinen Standort sogar geringfügig verändert haben.


Ein NG 273 M18(konkret ex 8280) steht bis auf Kennzeichen& Entwerter komplett auf einem Privatgrundstück in "Neu Marx".
Sogar das IBIS& ein Pickerl gültig bis 10/2017!!
Angeblich soll dieser Bus der TU Wien (kostenlos?) zur Verfügung gestellt worden sein und in Bälde als rollendes Labor zu Vorführungszwecken dienen. Kann dies eventuell jemand bestätigen?
Mit freundlichen Grüßen,
Linie 38

Offline Linie_215

  • User
  • *
  • Beiträge: 36
    • Profil anzeigen
Antw:Ehemalige Linienbusse
« Antwort #467 am: 04.12.2016, 22:18:08 »
Unweit von Wien tauchten diese 5 NG243 und ein NL273T2 auf.

8412 war doch mal für die Feuerwehr Langenzersdorf bestimmt?!

Gesichtet habe ich die Busse 8250, 8252, 8260 und 8412.

Die beiden weiteren NG243 waren von Aussen nicht einsehbar. Wagennummern entnehmt bitte dem Fotonamen.

Offline Bus33A

  • User
  • *
  • Beiträge: 164
    • Profil anzeigen
Antw:Ehemalige Linienbusse
« Antwort #468 am: 04.12.2016, 22:44:31 »
Unweit von Wien tauchten diese 5 NG243 und ein NL273T2 auf.

8412 war doch mal für die Feuerwehr Langenzersdorf bestimmt?!

Gesichtet habe ich die Busse 8250, 8252, 8260 und 8412.

Die beiden weiteren NG243 waren von Aussen nicht einsehbar. Wagennummern entnehmt bitte dem Fotonamen.

Auch 8265 müsste dort stehen, stand zumindest mal dort wie ich vorbei kam. //
Wie ich mal dort war sah ich 5 NG243. Von 8250, 8260 und 8265 konnte ich die Nummern erkennen. Bei einem war die Nummer nicht mehr zu erkennen, und der andere Stand so, dass man ihn weder von Vorne noch von hinten sehen konnte. Also von den 5 NG243 sind 8250, 8252, 8260 und 8265 identifiziert, fehlt nur der 5. Offenbar wurden die Busse seither auch bewegt. Die Frage ist: Aus eigener Kraft oder mit Hilfe. Ich nehme mal an, dass sie als Ersatzteilspender für ein paar andere Autos dienen werden.
War 8250 nicht der mit dem lichtdurchlässigen Gelenk? Schade, dass der jetzt wohl dort verendet.
« Letzte Änderung: 06.12.2016, 17:13:43 von Bus33A »

Offline wienerlinienfan

  • User
  • *
  • Beiträge: 147
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: Hochflur,T(1),4020,Eurofima
Antw:Ehemalige Linienbusse
« Antwort #469 am: 05.12.2016, 17:36:22 »
 Wo befinden sich die Busse in Korneuburg?
Schön,dass der 8260 überlebt hat.
Vor 8 Jahren hatte er nähmlich einen Unfall am 10A.
http://m.diepresse.com/home/panorama/oesterreich/360430/index.do
« Letzte Änderung: 05.12.2016, 18:15:31 von wienerlinienfan »

Offline Bus33A

  • User
  • *
  • Beiträge: 164
    • Profil anzeigen
Antw:Ehemalige Linienbusse
« Antwort #470 am: 05.12.2016, 19:10:14 »
{Nachricht gelöscht} // Also darf ich, als Privatperson, die dort auch mal vorbeigekommen ist, und daher weiß wo die Busse stehen das nicht weitergeben? Das sind meine Observationen, die ich LEGAL, von einer ÖFFENTLICHEN STRAßE aus gemacht habe!
« Letzte Änderung: 06.12.2016, 17:06:43 von Bus33A »

Offline Linie_215

  • User
  • *
  • Beiträge: 36
    • Profil anzeigen
Antw:Ehemalige Linienbusse
« Antwort #471 am: 06.12.2016, 01:59:01 »
Ja ich "freue mich" auch, meinen 8260 nochmal zu sehen. War damals live vor Ort.
Zu 8258 hatte ich auch einen besonderen Bezug aber dieser steht nun in Tulln.
8264 war ebenfalls mein Liebling (farbiges Gelenk) - Verbleib?
Ja, 8250 hat den transluzenten Faltenbalg. Siehe Hier
Weiters dürfte bei ihm die Heckscheibe gebrochen sein, da sie mit Panzerklebeband zusammen geklebt wurde.

Der Aufnahmeort wird gebeten, zu LÖSCHEN (und per PN auszumachen), da die dortig Anwesenden zwar ein OK für die Bildaufnahme gaben, jedoch NICHT möchten, dass der ORT bzw FIRMENNAME öffentlich gepostet wird. Es wurde schon mal eingebrochen!
BUS33A Bitte editieren/LÖSCHEN!
« Letzte Änderung: 06.12.2016, 02:00:46 von Linie_215 »

Offline Gar.Gzg

  • User
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Antw:Ehemalige Linienbusse
« Antwort #472 am: 13.03.2017, 01:32:58 »
Zitat von: 'Gerald',index.php?page=Thread&postID=297792#post297792
Zitat von: 'Ferry',index.php?page=Thread&postID=297178#post297178
Zitat von: 'normalbuerger',index.php?page=Thread&postID=297168#post297168
Ist die Nr 8400 immer für einen Testbus vorgesehen? Kommt zumindest immer wieder vor das ein Exot die Nummer trägt.
Sagen wir so: sie wurde in den letzten Jahrzehnten immer wieder für Testbusse verwendet. Auch 8600 war m.W. dafür schon in Verwendung.
der erste NL 205 hatte ursprünglich die Nummer 8800.   😉
Was willst du damit sagen? Von 8800 habe ich ja nichts geschrieben, sondern nur von 8400 bzw. 8600. Übrigens: 8400 war bis 1981 von einem Serienfahrzeug (5G-2FU TS/3) in Verwendung, 8600 bis 2000 von einem LU 200 M11. Mitte der 80er-Jahre hat man offensichtlich begonnen, die ersten Wagen einer Serie mit 1 fortlaufend zu nummerieren: bei den ab 1983 gelieferten GU 230/54/69/A1 erhielt der erste Wagen noch die Nummer 8200, bei der ab 1986 gelieferten dritten Tranche der LU 200 M11 wurde der erste Wagen schon mit 8401 bezeichnet (dazu passt, dass der erste 1992 gelieferte NL 205 scheinbar noch mit 8800 ausgeliefert, dann aber an das zu dieser Zeit gültige Schema angepasst und mit 8801 bezeichnet wurde). Und somit waren die xx00 Nummern für andere Zwecke frei und daher als Bezeichner von Einzelstücken prädistiniert.
  Meines Wissens nach begann die Serie der LU200 M11 mit der Nr.8611, das war der Prototyp der der Serie

Offline Linie 255

  • nahverkehr.wien-Team
  • User
  • *****
  • Beiträge: 2 632
    • Profil anzeigen
    • Verkehrsmittel Österreich
  • Lieblingstype: U, E1, LU 200 M12, NL 205 M12
Antw:Ehemalige Linienbusse
« Antwort #473 am: 13.03.2017, 12:43:59 »
Zitat
bei der ab 1986 gelieferten dritten Tranche der LU 200 M11 wurde der erste Wagen schon mit 8401 bezeichnet

Zitat
  Meines Wissens nach begann die Serie der LU200 M11 mit der Nr.8611, das war der Prototyp der der Serie

Dass stimmt, die erste Lieferung der LU 200 war 8611-8699, dann 8500-8600, 8401-8499, 8700 und zum Schluss 8701-8755.

Offline 65A

  • User
  • *
  • Beiträge: 658
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1,c3,NG 273 M18,NL 220 MB& NG 265 MB
Antw:Ehemalige Linienbusse
« Antwort #474 am: 10.07.2017, 12:38:16 »
Ich brauche bitte die Mithilfe der Forumsuser!
Ich konnte folgende Busse süchten:
Hierzu würden mich Type (die ist beim zweiten und dritten Bus klar), Baujahr, ursprünglicher Besitzer und eventuell Einsatzzeit beim Erstunternehmen sehr interressieren!

SCHONMAL VIELEN DANK FÜR EURE MITHILFE!!
Weg mit den unnötigen NL 273 T2,NL 273 T3& NG 273 T4!!

Offline 65A

  • User
  • *
  • Beiträge: 658
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1,c3,NG 273 M18,NL 220 MB& NG 265 MB
Antw:Ehemalige Linienbusse
« Antwort #475 am: 10.07.2017, 12:41:34 »
Bild 2 wäre ein NL 205 M12, der unter der Autobahnbrücke neben dem neuen ÖAMTC Zentrum steht!
Bild 3->
Weg mit den unnötigen NL 273 T2,NL 273 T3& NG 273 T4!!

Offline Alex

  • User
  • *
  • Beiträge: 4 288
    • Profil anzeigen
Antw:Ehemalige Linienbusse
« Antwort #476 am: 10.07.2017, 12:47:41 »
Das erste ist ein Steyr CityBus, wie er auch in Wien einige Zeit (80er, 90er Jahre) bei den Wiener Linien am 2A und 3A im Einsatz war.
Der abgebildete ist aber glaub ich nicht aus Wien, sondern von woanders, könnte Graz sein, bin mir aber nicht sicher.
Auf Bild 3 ist ein Setra 215 zu sehen, der auch in meiner Jugend (80er, 90er Jahre) bei vielen Unternehmen im Einsatz stand. Der Farbgebung nach zu urteilen stammt dieser von Dr. Richard bzw. einem Unternehmen der Gruppe (Südburg, ...), diese Streifen hatte auf jeden Fall Dr. Richard.

Offline EvoBus_98

  • User
  • *
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Antw:Ehemalige Linienbusse
« Antwort #477 am: 10.07.2017, 17:26:11 »
Der 215 RL ist ein ex Watzke (laut meinen Quellen) und gehört irgendeinen Jesus-Club.

Offline 26A

  • User
  • *
  • Beiträge: 383
    • Profil anzeigen
Antw:Ehemalige Linienbusse
« Antwort #478 am: 10.07.2017, 17:52:43 »
In Mödling steht wenn man mit dem Zug Richtung Süden fährt ca. 400m nach dem Bahnsteig in einem Firmengelände ein T3, (Leider ohne Nummer) weiters steht noch ein SGÜH 240 M12?? in Orange dort...vermutlich von den Bundesbahnen, dieser ist aber schon mit Grünzeug verwachsen und nur mehr ein Gerippe.
mfg Matthias

Offline VT 5081

  • User
  • *
  • Beiträge: 9 969
    • Profil anzeigen
Antw:Ehemalige Linienbusse
« Antwort #479 am: 11.07.2017, 00:51:33 »
Das erste ist ein Steyr CityBus, wie er auch in Wien einige Zeit (80er, 90er Jahre) bei den Wiener Linien am 2A und 3A im Einsatz war.
Der abgebildete ist aber glaub ich nicht aus Wien, sondern von woanders, könnte Graz sein, bin mir aber nicht sicher.
Wie man's nimmt ;-) - die Fahrzeuglisten auf http://www.tramways.at helfen (wie auch in diesem Fall) oft weiter:

SC 6F 65   8371   1977SDP/85
Frankfurt 102 - 8371 - 9917; Info-Bus; an Fa. Portas; W-21351 N
Beste Grüße
VT
"Durch Eintracht wachsen kleine Dinge, durch Zwietracht zerfallen die größten." (Sallust)