Gleisbauarbeiten 2017 (Straßenbahn)

Thema: Gleisbauarbeiten 2017 (Straßenbahn)  (Gelesen 1592 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Linie 38

  • nahverkehr.wien-Admin
  • User
  • *****
  • Beiträge: 8 351
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1
Gleisbauarbeiten 2017 (Straßenbahn)
« am: 10.03.2017, 11:00:42 »
Wiener Linien: Neue Gleise bringt der Frühling

Rund 40 Gleisbaustellen 2017, erster Schwerpunkt zu Ostern auf der Linie 43


Wien (OTS) - Wie jedes Jahr erneuern die Wiener Linien die Gleisanlagen ihrer Straßenbahninfrastruktur. Neben dem Großprojekt am Johann-Nepomuk-Berger-Platz stehen 2017 rund 40 Gleisbauprojekte an. Die Wiener Linien erneuern im Laufe des Jahres rund 8.500 Meter Gleise, 40 Weichen und 20 Kreuzungen in ganz Wien.

„Wien hat das sechstgrößte Straßenbahnnetz mit fast 430 Kilometer Gleislänge. Wo es machbar ist, arbeiten wir im laufenden Betrieb, um die Fahrgäste möglichst wenig einzuschränken. Heuer investieren wir rund 25 Millionen Euro in die Modernisierung unserer Gleisinfrastruktur", erklärt Günter Steinbauer, Geschäftsführer der Wiener Linien. Alle Baumaßnahmen sind mit der Baustellenkoordination der Stadt Wien abgestimmt.

Die Wiener Linien nutzen für größere Vorhaben möglichst verkehrsarme Zeiten wie Ferien oder verlängerte Wochenenden. Rund um Ostern beginnen die ersten größeren Gleisbauprojekte.

Erste Schwerpunkte zu Ostern

Ende März startet die Erneuerung von rund 560 Metern Gleis in der Hernalser Hauptstraße ab der Wattgasse in Richtung stadtauswärts. In den Osterferien, von 8. bis inklusive 14. April, fährt die Linie 43 vom Schottentor bis zur Haltestelle Wattgasse. Dort können Fahrgäste auf den Ersatzverkehr mit Gelenkbussen bis Neuwaldegg umsteigen. Die restlichen Arbeiten laufen voraussichtlich bis Ende Mai im laufenden Betrieb. Der Autoverkehr wird während der Bauarbeiten lokal umgeleitet.

Keine Einschränkungen für Fahrgäste bedeuten die Gleisbaustellen im Bereich Pragerstraße/Rußbergstraße bzw. Arbeiten in der Linzer Straße. Hier tauschen die Wiener Linien rund um Ostern und danach rund 200 Meter Gleise im laufenden Betrieb.

Ersatzverkehr in Favoriten zu Ostern

Neue Gleise sowie mehrere neue Weichen und Kreuzungen bauen die Wiener Linien ab März im Bereich der Laxenburger Straße und des Quellenplatzes ein. Von 15. bis inklusive 17. April fährt die Linie 6 von Kaiserebersdorf bis zum Reumannplatz bzw. von Stadthalle/Burggasse bis zum Betriebsbahnhof Favoriten/Siccardsburggasse unweit des Quellenplatzes. Die Linie O fährt vom Praterstern bis zur Haltestelle Laxenburger Straße/Gudrunstraße und kehrt dann über den Betriebsbahnhof um. Der 67er verkehrt von der Alaudagasse bis zum Reumannplatz.

Vom Bereich der Kreuzung Laxenburger Straße/Pernerstorfergasse fährt ein Ersatzverkehr zum Otto-Probst-Platz und ersetzt in diesem Bereich die Linien O und 67. Die Wiener Linien empfehlen möglichst großräumig auszuweichen. Schon zuvor ist die Umleitung diverser Nachtbuslinien und des Autoverkehrs in diesem Bereich aufgrund der Bauarbeiten notwendig.

Gleisbaustellen über Pfingsten

Ein zweiter Schwerpunkt für Gleisbaustellen ist am verlängerten Pfingstwochenende. In der Paschinggasse bzw. der Endstelle Güpferlingstraße in Dornbach bauen die Wiener Linien großteils im laufenden Betrieb die Gleisschleife um. Die Arbeiten dafür beginnen im Mai. Zu Pfingsten, am 3. bis inklusive 5. Juni, ist der Betrieb der Linien 10 und 44 eingeschränkt. Die Linie 10 wird zur Erdbrustgasse umgeleitet, die Linie 44 wird vom Schottentor kommend zum Betriebsbahnhof Hernals bei der Wattgasse umgeleitet.

Ab dem Johann-Nepomuk-Berger-Platz fährt ersatzweise ein Bus entlang der regulären 44er-Strecke über die Wilhelminenstraße bis Dornbach. Stadteinwärts kann die Linie 44 von Dornbach bis zum Schottentor auf der regulären Route fahren. Der Einstieg ist dann bei der 43er-Haltestelle Dornbach, Güpferlingstraße.

Ebenfalls im Mai beginnen die Gleisbauarbeiten in der Klosterneuburger Straße, von der Wexstraße bis zum Gaußplatz. Hier tauschen die Wiener Linien in rund vier Monaten fast 2500 Meter Gleise. Die Arbeiten passieren größtenteils im laufenden Betrieb. Die Linie 31 fährt aber von Juni bis September umgeleitet in der Jägerstraße.

Sommerzeit ist Baustellenzeit

Im Sommer und Herbst sind unter anderem Gleisbauarbeiten am Schottenring, am Neubaugürtel beim Europaplatz, auf der Linie 18 im Bereich Markhofstraße/Würtzlergasse, bei der 41er-Endstelle in Pötzleinsdorf, in der Jörgerstraße und am Elterleinplatz oder etwa im Bereich der Josefstädterstraße/Albertgasse geplant.

Mehr Informationen unter www.wienerlinien.at

Rückfragehinweis:
   Wiener Linien GmbH & Co KG
   Kommunikation
   (01) 7909-17002
   presse@wienerlinien.at
   www.wienerlinien.at


Quelle: OTS
« Letzte Änderung: 26.03.2017, 15:43:24 von Linie 38 »
Mit freundlichen Grüßen,
Linie 38

Offline Nr.8930

  • User
  • *
  • Beiträge: 3 503
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NL 273 T2/T3
Antw:Gleisbauarbeiten 2017 (Straßenbahn)
« Antwort #1 am: 10.03.2017, 16:40:29 »
Im Zuge der Quellenplatz-Bauarbeiten stehen die Nightline-Umleitungen bereits fest :

  • Der N6 wird in Richtung Enkplatz ab Matzleinsdorfer Platz über die Gudrunstraße bis zur Laxenburger Straße umgeleitet.
  • Der N67 fährt den Quellenplatz auf die Dauer nicht an. Die provisorische Endstelle befindet sich dann beim Arthaberplatz (Haltestelle 7A,65A).

Mich irritiert nur etwas der SEV für den 44er. Wenn ich das richtig verstanden habe fährt die 44er Bim stadteinwärts ganz normal (nur halt ab der 43er-Station Dornbach). Sprich der SEV würde nur stadtauswärts verkehren und müsste dann jedes Mal als Sonderwagen von Dornbach zurück zum JNBP? Das wäre doch etwas umständlich.

Offline 13A-ler

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 546
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: Citaro 2+E1+E2+Solaris New+V
Antw:Gleisbauarbeiten 2017 (Straßenbahn)
« Antwort #2 am: 19.03.2017, 19:33:46 »
Hoffentlich wird die gesamte Laxenburger Straße "repariert" und von den Gleisen erneuert, speziell im Bereich Quellenplatz - Arthaberplatz - Laxenburger Straße / Troststraße und nicht nur beim Quellenplatz. Da sind einige Brüche und auch Langsamfahrstellen. Bisher wurden die Doppel-Hst. Quellenplatz (Ri. Praterstern / P.-A.-H.-Siedlung) zur Einfachhaltestelle "degradiert" und einige Meter lang Betonplatten entfernt.
Die Stadt gehört Dir. So schaut's auch manchmal aus ...

Offline Linie 38

  • nahverkehr.wien-Admin
  • User
  • *****
  • Beiträge: 8 351
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1
Antw:Gleisbauarbeiten 2017 (Straßenbahn)
« Antwort #3 am: 25.03.2017, 11:46:36 »
Dieses Wochenende hält der 5er seine Stehzeit am Westbahnhof in der Haltestelle für bestimmte Züge am Ausweichgleis ein; Grund: siehe Dateianhang 😉
Mit freundlichen Grüßen,
Linie 38

Offline Linie 38

  • nahverkehr.wien-Admin
  • User
  • *****
  • Beiträge: 8 351
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1
Antw:Gleisbauarbeiten 2017 (Straßenbahn)
« Antwort #4 am: 26.03.2017, 11:05:26 »
...
Mit freundlichen Grüßen,
Linie 38

Offline Linie 38

  • nahverkehr.wien-Admin
  • User
  • *****
  • Beiträge: 8 351
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1
Antw:Gleisbauarbeiten 2017 (Straßenbahn)
« Antwort #5 am: 28.03.2017, 11:30:53 »
Für die Gleisbauarbeiten auf der Hernalser Hauptstraße werden bereits erste Vorbereitungen getroffen; der MIV wird abschnittsweise bereits – soweit ich das aus der vorbeifahrenden S45 sehen konnte – über die Nebenfahrbahn umgeleitet.
Mit freundlichen Grüßen,
Linie 38

Offline 13A-ler

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 546
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: Citaro 2+E1+E2+Solaris New+V
Antw:Gleisbauarbeiten 2017 (Straßenbahn)
« Antwort #6 am: 11.04.2017, 17:15:16 »
Dieses Infoblatt hängt nun an den 6er/67er-/O-Wagen-Stationen:
Die Stadt gehört Dir. So schaut's auch manchmal aus ...

Offline Bahnwalter

  • User
  • *
  • Beiträge: 151
    • Profil anzeigen
Antw:Gleisbauarbeiten 2017 (Straßenbahn)
« Antwort #7 am: 11.04.2017, 21:41:54 »
Dieses Infoblatt hängt nun an den 6er/67er-/O-Wagen-Stationen

D. h. von der Linie 67 der Abschnitt Otto-Probst-Platz - Quellenplatz wird an diesem Wochenende nur mit Bussen befahren? Wie lautet die genaue Bezeichnung dieser (auf der Abbildung schwarz eingezeichneten) Ersatzlinie (Kann man auf der Abbildung leider nicht ganz lesen) ?

Offline 13A-ler

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 546
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: Citaro 2+E1+E2+Solaris New+V
Antw:Gleisbauarbeiten 2017 (Straßenbahn)
« Antwort #8 am: 11.04.2017, 21:45:15 »
Angeblich 67S ...

... habe mal den Link von den Wiener Linien reinkopiert ... grad entdeckt. Mal schauen, wann man den Fahrplan veröffentlicht!

https://www.wienerlinien.at/media/files/2017/6_o_quellenplatz_209046.pdf
Die Stadt gehört Dir. So schaut's auch manchmal aus ...

Offline 13A-ler

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 546
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: Citaro 2+E1+E2+Solaris New+V
Antw:Gleisbauarbeiten 2017 (Straßenbahn)
« Antwort #9 am: 15.04.2017, 10:28:31 »
Nach gestellter Anfrage hieß es seitens der Wiener Linien, es würde für die Linie 67S keinen Fahrplan geben. Kann jemand sagen, wie oft der Bus fährt? Wird sicher von der Raxgarage gestellt.

Wird der 67er bis zur Alaudagasse dann vom Bf. Simmering gestellt oder müssen die Züge mit einem großen Umweg via O, 18er, 71er und 6er ausrücken?
Die Stadt gehört Dir. So schaut's auch manchmal aus ...

Offline David Wien U-Bahn

  • User
  • *
  • Beiträge: 889
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1, NL 243, NG 243, NG 273 M18, 1142
Antw:Gleisbauarbeiten 2017 (Straßenbahn)
« Antwort #10 am: 15.04.2017, 10:32:45 »
Laut qando gibt es derzeit einen 6-Minuten-Takt, morgen und übermorgen am Vormittag einen 10-Minuten- und am Nachmittag einen 7,5-Minuten-Takt.

Offline 65A

  • User
  • *
  • Beiträge: 565
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1,c3,NG 273 M18,NL 220 MB& NG 265 MB
Antw:Gleisbauarbeiten 2017 (Straßenbahn)
« Antwort #11 am: 15.04.2017, 10:58:15 »
Laut qando gibt es derzeit einen 6-Minuten-Takt, morgen und übermorgen am Vormittag einen 10-Minuten- und am Nachmittag einen 7,5-Minuten-Takt.
Das ist korrekt, denn am Intervall ändert sich trotz Bauarbeiten nichts!
Weg mit den unnötigen NL 273 T2,NL 273 T3& NG 273 T4!!

Offline Nr.8930

  • User
  • *
  • Beiträge: 3 503
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: NL 273 T2/T3
Antw:Gleisbauarbeiten 2017 (Straßenbahn)
« Antwort #12 am: 15.04.2017, 11:47:37 »
Auf der Homepage der Wiener Linien, lässt sich im Routenplaner, beim Abfahrtsmonitor, der Fahrplan indirekt einsehen, wenn man die entsprechenden Stationen des 67S eingibt. Also dort kann man auch nachschauen.

Offline M-wagen

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 578
    • Profil anzeigen
Antw:Gleisbauarbeiten 2017 (Straßenbahn)
« Antwort #13 am: 15.04.2017, 12:48:18 »
Also zu mindestens bei der Ersatzhaltestelle Quellenplatz hängt ein Erstfahrplan.
Ansonsten bekommen die Wiener Linien für Information und Abwicklung des Erstverkehrs eine römische V.
Keine Durchsagen in den betroffenen Linien, Fußmärsche von mehreren Hundert Meter - für mobilitätseingeschränkte Personen ein NO GO!!! Dabei hätte man mit der Buslinie 14A eine geeignete Ersatzlinie zwischen Reumannplatz und Laxenburgerstraße - wobei natürlich auch der gute Wille der Wiener Linien gefragt wäre und im Bereich des Betriebsbahnhofes Favoriten eine provisorische Haltestelle nötig wäre (so wie bei der letzten Baustelle am Quellenplatz).
Weiters stehen die Gelbjacken konzentriert bei den Endstellen der Linie 6 und 67, jedoch bei der nicht bedienten Haltestelle der Linien 6 und 67 in der Quellenstraße, wo bis zu 50 und mehr Fahrgäste hilflos warten, lässt sich fast nie einer blicken. Auf diesem Missstand angesprochen, war das Servicepersonal recht unfreundlich (um es freundlich aus zu drücken)
So gewinnt man sicher keine NEUEN FAHRGÄSTE!
M-Wagen

Offline 13A-ler

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 546
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: Citaro 2+E1+E2+Solaris New+V
Antw:Gleisbauarbeiten 2017 (Straßenbahn)
« Antwort #14 am: 15.04.2017, 18:11:48 »
Danke wegen der Erklärung zwecks Fahrplan. Nunja, User 65A schrieb, es seien 7 Kurse auf der Linie 67S, 4-5 davon konnte ich gegen 11:30 Uhr im Stau stehen sehen (1 bei der Anfangshaltestelle Pernerstorfergasse, 1 die Quellenstraße gerade kreuzend und 3 auf der Laxenburger Straße. Somit waren die meisten am Anfang gefangen. 3 Baustellen konnte ich sehen. Am Quellenplatz, bei der Haltestelle Arthaberplatz sowie kurz nach der Kreuzung Inzersdorfer Straße.
Die Stadt gehört Dir. So schaut's auch manchmal aus ...

Offline Linie 255

  • nahverkehr.wien-Team
  • User
  • *****
  • Beiträge: 2 579
    • Profil anzeigen
    • Verkehrsmittel Österreich
  • Lieblingstype: U, E1, LU 200 M12, NL 205 M12
Antw:Gleisbauarbeiten 2017 (Straßenbahn)
« Antwort #15 am: 16.04.2017, 15:53:44 »
Ich habe mir mal vor Ort die Situation angeschaut und musste feststellen, dass ich auf dem Weg zum 67S überhaupt keine Beschilderung am Reumannplatz feststellen konnte (nur einen Umgebungsplan an jede Station wo was fährt). Das Ergebniss ich bin unnötigerweiße bis zum Quellenplatz gegangen obwohl es in der nähe von Reumannplatz eine Haltestelle existierte.

Ich glaube für Fahrgäste die sich in der Gegend noch weniger auskannten als ich haben sicher eine freude gehabt. Immerhin war das Personal vor Ort. (zumindest am Reumannplatz und Quellenplatz welche gesichtet).

Die Durchsagen im Bus (66A) waren leider, wie immer, viel zu leise um etwas zu verstehen.

Zitat
Ansonsten bekommen die Wiener Linien für Information und Abwicklung des Erstverkehrs eine römische V.
Da kann ich nur zustimmen..... Da hätten paar Schilder mit Pfeilen wirklich ausgerreicht, war wohl zu teuer für die WL.


Hier ein Bild von der Linie 67S am Arthaberplatz, natürlich ohne jegliche Beschrifftung oder Info dass der Bus dort anhält.

Offline 13A-ler

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 546
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: Citaro 2+E1+E2+Solaris New+V
Antw:Gleisbauarbeiten 2017 (Straßenbahn)
« Antwort #16 am: 16.04.2017, 16:52:15 »
Der SEV 67S ist schlecht organisiert. Ein Fahrer hatte es besonders eilig und fuhr dem Vorgänger nach 3 Minuten hinterher. Dann ein gesteckt voller Bus nach 12 Minuten. Keine Durchsagen. Im Ibis schien er nicht integriert zu sein, schließlich zeigte das Display keine Abweichungen an. Das mit der Zusatzhaltestelle unweit des Reumannplatzes habe ich auch nicht gewusst. Der O-Wagen war dann auch weg. Nie wieder Ersatzverkehr. 53 Minuten statt üblich knapp 25 Minuten, da nehme ich lieber wieder die Umwege wie gestern in Kauf, selbst diese gehen schneller.
Die Stadt gehört Dir. So schaut's auch manchmal aus ...

Offline 65A

  • User
  • *
  • Beiträge: 565
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: E1,c3,NG 273 M18,NL 220 MB& NG 265 MB
Antw:Gleisbauarbeiten 2017 (Straßenbahn)
« Antwort #17 am: 16.04.2017, 17:02:37 »
Der SEV 67S ist schlecht organisiert.ein fahrer hatte es besonders eilig und fuhr dem vorgänger nach 3 minuten hinterher.dann ein gesteckt voller bus nach 12 minuten.keine durch sagen.der o wagen war dann a weg.nie wieder ersatz verkehr.ich bin dank der linien noch immer unterwegs.daher die kleinschreibung durch das handy
@ 13A-ler:
Was erwartest Du dir bei insgesamt 5 Bussen Auslauf und viel Verkehr?
Da sind ein paar zu spät und andere pünktlich, wodurch ein unregelmäßiges Intervall entsteht!
Weg mit den unnötigen NL 273 T2,NL 273 T3& NG 273 T4!!

Offline 13A-ler

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 546
    • Profil anzeigen
  • Lieblingstype: Citaro 2+E1+E2+Solaris New+V
Antw:Gleisbauarbeiten 2017 (Straßenbahn)
« Antwort #18 am: 16.04.2017, 17:25:39 »
Viel Verkehr war zumindest heute keiner, sonst aber hast Recht - am Samstag staute es sich ordentlich! Heute waren es einige Einparker und die Ampelphasen. Das RBL zeigte nur die Information an, den Ersatzverkehr zu benutzen (zumindest bei der Hst. Laxenburger Straße Troststraße).
Die Stadt gehört Dir. So schaut's auch manchmal aus ...

Offline Linie 255

  • nahverkehr.wien-Team
  • User
  • *****
  • Beiträge: 2 579
    • Profil anzeigen
    • Verkehrsmittel Österreich
  • Lieblingstype: U, E1, LU 200 M12, NL 205 M12
Antw:Gleisbauarbeiten 2017 (Straßenbahn)
« Antwort #19 am: 16.04.2017, 17:28:48 »
Zitat
Das RBL zeigte nur die Information an, den Ersatzverkehr zu benutzen (zumindest bei der Hst. Laxenburger Straße Troststraße).

Was ich ziemlich komisch fand ist, dass kein einziger RBL die Linie 67S angezeigt hatte, warum? Bei E4 und 43E funktioniert es.